Lippenkorrekturen

Sinnliche Lippen tragen maßgeblich zu einem attraktiven Erscheinungsbild bei. Durch eine behutsame Lippenkorrektur läßt sich ein jugendlicheres Äußeres erreichen. Spezielle Hyaloronsäure-Präparate können verloren gegangenes Volumen ersetzen, die Lippenkontor kann vorsichtig angehoben werden, oder mit nur wenig Füllvolumen können Lippenfältchen aufgepolstert werden. Die Grundform wird verbessert, aber nicht völlig verändert - „Schlauchbootlippen“ gehören der Vergangenheit an.

Der Behandlungsablauf

Der Hyaloronfiller wird mit feinen Nadeln in die Haut injiziert – zur Glättung der Haut oder zum Auffüllen der Lippen Diese Behandlung ist nahezu schmerzfrei und dauert knappe 30 Minuten.

Vorteile der Hyaluron-Injektionen

Freuen Sie sich ein sofortiges Ergebnis nach der Injektion: Gel-Filler und die körpereigene Hyaluronsäure wirken zusammen und sorgen gemeinsam für mehr Volumen. Hyaluronsäure kommt natürlich im Körper vor und wird deshalb auch natürlich mit der Zeit wieder abgebaut, Nebenwirkungen sind nahezu ausgeschlossen. Bei Verwendung dieser modernen Hyaluronfiller muß nach ca. 6 Monaten nachbehandelt werden.

Praxisklinik in Frankfurt

Die Sprechstunde in der Innenstadt:
Berger Klinik GmbH
Operationszentrum für ambulante und stationäre Behandlung 1. Stock
Mainzer Landstraße 65
60329 Frankfurt am Main

Zentralverwaltung / Postanschrift:
Dr. Petra Berger
Campus Universitätsklinik
Heinrich-Hoffmann-Straße 3
60528 Frankfurt
Tel.: +49 (0) 69 92 02 08 83
Fax: +49 (0) 69 17 32 66 660
info@praxis-berger.com

Praxisklinik in Zürich

Bahnhofstraße 52
CH - 8001 Zürich
Tel.: + 41 (0)44 500 8882
Fax: + 49 (0)69 17 32 66 660
info@praxis-berger.com

  Erstkontakt mit Skype –
ein Service unserer Zürcher Praxis